Service Hotline:
+49 9427 9515-0

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

ZWECK UND METHODEN DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Personenbezogene Daten der betroffenen Person ("Daten") werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Zugang zu Inhalten und News aus der Trachten-Welt gemäß den Verfahren von Original Stockerpoint GmbH zu liefern;

  1. es der Gesellschaft zu ermöglichen, Umfragen zur Verbesserung der Qualität des Service aufgrund der berechtigten Interessen der Gesellschaft;
  2. vorbehaltlich der Zustimmung der betroffenen Person, kommerzielle und/oder werbliche Mitteilungen über die Produkte und Dienstleistungen der Gesellschaft, inklusive Einladungen zu Stockerpoint-Veranstaltungen als auch zu Messen, zu senden, sowie Marktforschung durchzuführen ("Marketing");
  3. vorbehaltlich der Zustimmung der betroffenen Person Verhalten, Gewohnheiten und Konsumverhalten zu analysieren, um die von der Gesellschaft angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und den spezifischen Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden ("Profiling");
  4. vorbehaltlich der Zustimmung der betroffenen Person im Rahmen des Profiling des Kunden Bilder des Kunden und/oder der betroffenen Person zu verwenden, um das Kundenerlebnis und das Kundenmanagement zu verbessern.

Die Datenverarbeitung für jeden der oben genannten Zwecke kann in schriftlicher, elektronischer oder automatisierter Form und insbesondere auf dem Postweg oder per E-Mail, Telefon, Fax und jedem anderen Informationskanal (z.B. Websites, mobile App) erfolgen.

FOLGEN EINER EVENTUELL NICHT ERFOLGTEN ERTEILUNG DER ZUSTIMMUNG

Die Erteilung der unter den Punkten 3), 4), und 5) genannten Einwilligungen ist fakultativ. Die fehlende Einwilligung macht es Original Stockerpoint GmbH unmöglich, die in den Buchstaben 3), 4), und 5) genannten Tätigkeiten auszuführen.

ANDERE STELLEN, DIE DIE DATEN VERARBEITEN DÜRFEN

Die Daten können von Personen verarbeitet werden, die im Auftrag des Unternehmens und im Rahmen bestimmter vertraglicher Verpflichtungen in EU-Mitgliedstaaten oder Nicht-EU-Mitgliedstaaten tätig sind. Die Daten können an Dritte weitergegeben werden, um die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Anweisungen von Behörden nachzukommen oder ein Recht der Gesellschaft vor Gericht auszuüben.

DATENÜBERMITTLUNG AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS (EWR)

Im Rahmen der vertraglichen Beziehungen der Gesellschaft können die Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen werden, unter anderem durch die Eingabe derselben in die Datenbank durch Dritte, die im Namen der Gesellschaft agieren. Die Verwaltung der Datenbanken und die Verarbeitung der Daten sind an die Zwecke gebunden, für die sie erhoben wurden, und werden in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht zum Schutz personenbezogener Daten durchgeführt. Wann immer die Daten außerhalb des EWR übertragen werden sollten, wird die Gesellschaft alle geeigneten vertraglichen Maßnahmen ergreifen, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten, einschließlich - unter anderem - Vereinbarungen auf Basis von Standardvertragsklauseln für die Übertragung von Daten außerhalb des EWR, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden.

VERWENDUNG VON COOKIES

Um den Besuch unserer Web-Seite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

VERWENDUNG VON GOOGLE (UNIVERSAL) ANALYTICS ZUR WEBANALYSE

Unsere Web-Seite benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Web-Seite durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden i.d.R. an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Dieses Browser-Plug-in teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Plug-ins wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Plug-ins erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Plug-in durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Plug-ins.

DATENVERANTWORTLICHER UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Inhaber der Datenverarbeitung ist Original Stockerpoint GmbH mit Sitz in 84164 Ottering, Bundesrepublik Deutschland. Die betroffene Person kann den Datenschutzbeauftragten und die Gesellschaft unter der E-Mail-Adresse privacy@stockerpoint.de kontaktieren.

AUFBEWAHRUNG DER DATEN

Die zur Erbringung der Dienstleistung und zur Kundenzufriedenheit verarbeiteten Daten werden von der Gesellschaft für den Zeitraum aufbewahrt, der zur Erreichung dieser Zwecke unbedingt erforderlich ist. Darüber hinaus können die Daten, die für die Bereitstellung des Dienstes verarbeitet werden, für einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden, um Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Service zu behandeln. Die zu Marketing- und Profilingzwecken verarbeiteten Daten werden von dem Zeitpunkt an, zu dem die betroffene Person ihr Einverständnis gegeben hat, bis zum Widerruf der Einwilligung gespeichert. Wenn die Zustimmung widerrufen wird, können die Daten nicht für die in den Bereichen Marketing und Profiling genannten Zwecke verarbeitet werden, aber immer noch aufbewahrt werden, um Streitigkeiten und/oder Rechtsstreitigkeiten zu verwalten und/oder um die Sicherheit des Kunden zu garantieren. Die Aufbewahrungsfrist der von Original Stockerpoint GmbH vorgesehenen Daten für Marketing- und Profilingzwecke entspricht den lokalen Vorschriften und den Bestimmungen der Datenschutzbehörde.

RECHTE BETROFFENER PERSONEN

Folgende Rechte werden der betroffenen Person zuerkannt:

Zugangsrecht, d.h. das Recht, von der Gesellschaft eine Bestätigung zu erhalten, dass Daten verarbeitet werden oder nicht, und in diesem Fall Zugang zu erhalten;

  1. Recht auf Berichtigung und Löschung, d.h. das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und/oder Ergänzung unvollständiger Daten oder Löschung von Daten aus berechtigten Gründen;
  2. Recht, die Verarbeitung zu beschränken, d.h. das Recht, die Aussetzung der Behandlung zu verlangen, wenn berechtigte Gründe vorliegen;
  3. das Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. das Recht, die Daten in einem strukturierten, gebräuchlichen und lesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, die Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln;
  4. Widerspruchsrecht, d.h. das Recht, der Verarbeitung von Daten zu widersprechen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, einschließlich der Datenverarbeitung für Marketing- und Profiling-Zwecke, sofern vorgesehen;
  5. Recht auf Kontaktaufnahme mit der zuständigen Datenschutzbehörde bei rechtswidriger Verarbeitung der Daten.

Die betroffene Person kann die oben genannten Rechte ausüben, indem sie sich schriftlich an Original Stockerpoint GmbH., Stockerpoint 6, 84164 Ottering, Bundesrepublik Deutschland oder an die E-Mail-Adresse privacy@stockerpoint.de wendet.